Die reiseAtelier Crew

Seit 2021 gibt es das reiseAtelier. Nach dem Umzug aus Schaffhausen heissen wir euch seit September 2023 in Bassersdorf willkommen. Unser Team besteht aus vier passionierten Reiseprofis mit langjähriger Erfahrung. Mit viel Freude und grosser Begeisterung stehen wir euch zur Seite. Wir sind alle leidenschaftlich gerne in der weiten Welt unterwegs und unser Ziel reicht über die blosse Organisation von Reisen hinaus – wir möchten unvergessliche Abenteuer für euch schaffen. Unsere Kompetenzen und Erfahrungen fliessen in die Gestaltung eurer Reise ein. Gemeinsam erkunden wir neue Wege und authentische Begegnungen. Das möchten wir mit euch teilen. Lasst euch von unserer ansteckenden Reisebegeisterung mitreissen und erlebt aussergewöhnliche Momente auf eurer nächsten Reise mit dem reiseAtelier!

a-cyrill-bearbeitet-2

Cyrill

Mein Reisetagebuch ist gefüllt mit Geschichten und Erlebnissen mit inspirierenden Menschen und atemberaubenden Landschaften. Ich liebe das Träumen von fernen Ländern, von Bergen und Meer und von den verschiedenen bezaubernden Düften. Diese Träume unseren Kunden zu erfüllen, spornt mich jeden Tag aufs Neue an. Tourismus ist Sehnsucht, Inspiration und Leidenschaft. Ich liebe die Abwechslung auf meinen Reisen; alleine in der Wüste, mit einem Hundeschlittengespann in Lappland oder bei einem feinen Tsatziki auf den Griechischen Inseln – Die Welt birgt tausend schöne Entdeckungen und Geschichten. Hast du schon mal den frisch gepressten Orangensaft in der Loukas Taverne in Manolates probiert, mit Sicht auf das tiefblaue Meer von Samos? Nicht? Ja dann, auf was wartest du noch?

cyrill@reiseatelier.ch
a-leonie-bearbeitet

Léonie

In glitzerndem Schnee die Nordlichter bestaunen oder mit dem Schneemobil über grosse Seen rasen – ja, ich bin ein Schneehäsli, das die ersten Spuren auf frisch präparierten Skipisten zieht. Mit Taucherbrille und Schnorchel in der Hand tanze ich durch von Kokospalmen gesäumte Wege von meinem Beachbungalow zum türkisfarbenen Indischen Ozean, wo ich Schnorchelabenteuer erlebe und dabei meinen Lieblingstieren, den Schildkröten, begegne. An der Nordsee spiele ich Beachvolleyball, bestaune Sonnenuntergänge in der Wüste im Oman und lausche den Geschichten der Einheimischen in Indonesien. Durch das pulsierende London schlendere ich in der Weihnachtszeit und geniesse auf Sardinien das süsse Nichtstun mit meinem Buch in der Hand, il dolce far niente. Diese Herzensmomente tragen mich durch den Alltag, motivieren mich täglich und wecken die Vorfreude auf noch viele weitere Erlebnisse, die ich gerne mit dir teilen möchte. Die Welt birgt tausende schönen Entdeckungen!

leonie@reiseatelier.ch
a-pia-bearbeitet

Pia

Mich fasziniert das Abenteuer, die unberührte Natur und die Abgeschiedenheit. Ich reise am liebsten abseits der ausgetretenen Pfade, entdecke Einzigartiges oder finde verborgene Schätze. Umgeben vom Klimpern der Gitarre und dem Beisammensein mit Einheimischen auf einer abgelegenen Insel der Nordmolukken, das sind Momente, die ich unendlich oft erleben könnte. Meine Faszination für die beeindruckende Unterwasserwelt und die Vielfalt der Meeresfauna hingegen ist genauso gross. Weit oben auf meiner Bucketlist steht definitiv die Begegnung mit einem Walhai. Ebenso erfüllt mich die Gastfreundschaft der Menschen in Ghana, ihre Lebensfreude und Leidenschaft für Tanz und Musik ist einfach ansteckend. Ich liebe es, in abgeschiedene Welten zu reisen und danach Geschichten von spontanen Reiseerlebnissen erzählen zu können. Der Start einer Reise lässt mein Herz höherschlagen - denn das ist jedes Mal der Anfang einer neuen Erinnerung.

pia@reiseatelier.ch
a-vanessa-bearbeitet

Vanessa

Mit dem Fahrtwind im Haar die Landstrassen entlang düsen und in abgelegenen Dörfern die kulinarischen Spezialitäten des Landes kosten – so lautet das Motto meines perfekten Roadtrips. Für mich liegt die Schönheit in der Reise selbst und der Weg ist das eigentliche Ziel. Ein idealer Tag endet für mich, wenn ich am Abend am Meer sitze, den Wellen lausche und den Sonnenuntergang bewundere. Das Entdecken eines Landes in seiner ursprünglichen Form bereitet mir besondere Freude. Sei es bei einer Safari in Tansania, wo ich die faszinierende Tierwelt beobachten kann, oder beim Schlafen unter dem freien Sternenhimmel im Outback Australiens. Als Kontrast dazu zieht es mich auch in die pulsierenden Metropolen dieser Welt. Ob mit dem Tuk-Tuk durch den Strassendschungel von Bangkok oder bei einem Spaziergang über die Brooklyn Bridge mit Blick auf die atemberaubende Skyline von Manhattan – die Vielfalt der urbanen Erlebnisse fasziniert mich.

vanessa@reiseatelier.ch